Preisträger 2005
Preisträger des Seitz-Preises 2004
Evilina Moor, Stefanie Gieseke und Tobyas Lorenzen
Übergabe durch den Vorsitzenden des Kuratoriums
Preisträger des Seitz-Preises 2004
Evilina Moor, Stefanie Gieseke und Tobyas Lorenzen
Übergabe durch den Vorsitzenden des Kuratoriums

Im dritten Jahr überzeugte Tobyas Lorenzen, Groß- und Außenhandelskaufmann, mit seiner Bewerbung und seinen Leistungen und erhielt dafür die erste Platzierung im Rahmen des ausgelobten Seitz-Preises in einem Wert von 2.500,00 Euro.

 Als zweite Preisträgerin freute sich Stefanie Gieseke, Bankkauffrau, über einen Preis im Wert von 1.500,00 Euro.

Der dritte ausgelobte Preis ging an Evilina Rohlfing, Einzelhandelskauffrau, in Höhe von 1.000,00 Euro.